Kalender

Filtern nach:
Filter löschen
  • 00:0023:59
    Side Event, Sustainable Fashion

    5.9.2021

    15 WONDERS – Die Mode-Revolution aus Finnland

    Das Thema nachhaltige Entwicklung rüttelt derzeit die internationale Modewelt auf. Die Überproduktion von Textilien, die riesigen Abfallmengen sowie Herausforderungen bei der Herstellung von Materialien sind erhebliche Probleme unserer Zeit.

    Finnland gilt in der internationalen Modebranche als Vorreiter für Materiallösungen der Zukunft: In Finnland wurden verschiedene ökologische Materialien entwickelt, mit denen ressourcenintensive Materialien wie Baumwolle ersetzt und auf das globale Problem der Textilabfälle reagiert werden kann. Im Zentrum der Diskussion stehen neue Technologien, die die Herstellung von Textilfasern aus landwirtschaftlichen Abfällen, Holz oder Textilabfällen ohne schädliche Chemikalien und mit geringem Wasserverbrauch ermöglichen.

    Dank eines Lehrprogramms für Modedesign an der Aalto-Universität sowie einer Reihe preisgekrönter junger Designer und Designerinnen hat sich Finnland im Bereich Modedesign international einen Namen gemacht. An der Universität experimentieren die Design-Studierenden viel mit Materialien, erschaffen neue Materialien und entwickeln innovative Kombinationen aus recycelten Materialien.

    Die Ausstellung „15 WONDERS – Die Mode-Revolution aus Finnland“ präsentiert in 15 Outfits Materialforschungen von Studierenden der Aalto-Universität sowie neue ökologische Materialinnovationen.

    Die räumliche Gestaltung der Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit Tauko Design unter Verwendung von upgecycelten Hoteltextilien wie Kissenbezügen sowie aus Bannern von Baustellen und ausgemusterten Schnüren aus Beständen der finnischen Armee realisiert.

    Produktion: Juni Communication und Botschaft von Finnland in Deutschland

    Kurator: Tuomas Laitinen

    Fotografie: Chris Vidal Tenomaa

    Ausstellungsarchitektur: JuslinMaunula

    Visual Design: Ahonen & Lamberg

    Inhalt: Aalto-Universität

    Kooperationspartner: Infinited Fiber Company, Ioncell, Bio2Textile/Fortum, Spinnova, Tauko Design, Visit Finland

    Designer: Rolf Ekroth, Leevi Ikäheimo, Anna Isoniemi, Ines Kalliala, Heidi Karjalainen, Tuuli-Tytti Koivula, Linda Kokkonen, Maria Korkeila, Emilia Kuurila, Julia Montin, Nomen Nescio, Anni Salonen, Anna Semi, Hanna-Maaria Sinkkonen, Netta Törmälä

    Dauer der Ausstellung: 2.7.-19.9.2021

    Ort:

    Nordische Botschaften
    Rauchstr. 1
    10787 Berlin (Tiergarten)

     

    Öffnungszeiten:
    Montag-Freitag 14-19

    Samstag-Sonntag 11-16

    https://www.nordischebotschaften.org/ausstellungen/15-wonders-die-mode-revolution-aus-finnland

  • 10:0018:00
    Side Event

    5.9.2021

    THIMMHOTH Couture & Kumasch Stoffe Kollaboration

    Die in Kollaboration mit Kumasch Stoffe entstandenen Outfits von THIMMHOTH Couture zeigen die künstlerische Handschrift des Berliner Ateliers anhand exklusiver Einzelstücke aus der neuen Kollektion „Verschwende deine Jugend“. 

    Ort: Kumasch Stoffe, Kantstraße 47, 10625 Berlin

  • 12:0016:30
    Side Event, Designer

    5.9.2021

    #SundayBrunch: Musik, Party und Upcycled Fashion

    SS22 Berlin Fashion Week Special – #DAMUR präsentiert #kiosk 2.0, eine Upcycling-Mode-Initiative, lädt Ihr zu einer kreativen Diskussion während des Sonntagsbrunch ein, zusammen mit Musik, Tanz, Kunstinstallation und Kampagnen-Shooting.

    Location: 3 Schwerstern, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
    Einlass: Nur mit Einladung